Führerscheinklassen

Übersicht der Führerscheinklassen:
KlasseWas darf ich mit der Klasse fahren?Unterlagen und Nachweise, die dem Antrag für die Fahrerlaubnis beizufügen sind:
  • Mindestalter
  • Vorbesitz
  • Eingeschlossene
  • Klassen
  • Ausbildung
  • Prüfung
Pkw-Klassen B, BE
B

B

  • Kraftwagen bis 3,5 t zG¹
  • Mit der Klasse B dürfen Sie mit einem Kraftfahrzeug bis 3,5 t folgende Anhänger ziehen:
    • Anhänger bis 750 kg zG¹
    • Anhänger über 750 kg zG¹,
      wenn die zulässige Gesamtmasse des Anhängers nicht größer ist als die
      Leermasse des Kraftwagens und die Summe der zulässigen Gesamtmassen von
      Zugfahrzeug und Anhänger nicht größer ist als 3,5 t
  • biometrisches Lichtbild
  • Sehtest
  • Erste Hilfe Kurs
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt
  • Mindestalter: 18 bzw. 17
  • Vorbesitz: –
  • Eingeschlossene Klassen: L, AM
  • Ausbildung: Theorie und Praxis
  • Prüfung: Theorieprüfung, Praktische Prüfung
B96

BE

Klasse B mit Schlüsselzahl 96 ist keine eigene Klasse, sondern eine Ausdehnung der Klasse BKraftwagen der Klasse B mit Anhänger über 750 kg zG¹.

Die zG¹ der Kombination ist begrenzt auf max. 4.250 kg.

  • biometrisches Lichtbild
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt
  • Mindestalter: 18
  • Vorbesitz: Klasse B
  • Ausbildung: Theorie und Praxis
  • Prüfung: –
BE

BE

Seit dem 1.1.1999 benötigen Sie einen speziellen Anhängerführerschein, wenn Sie hinter einem Kraftwagen der Klasse B einen der folgenden Anhänger
ziehen wollen:

  • Anhänger über 750 kg zG¹, wenn die zulässige Gesamtmasse größer ist als die Leermasse des Pkw,
  • Anhänger über 750 kg zG¹, wenn die zulässige Gesamtmasse des Anhängers nicht größer ist als die Leermasse des Pkw aber die Summe der
    Gesamtmassen von Anhänger und Pkw größer ist als 3,5 t.

Mit der „alten“ Klasse 3 dürfen Sie aber alle einachsigen Anhänger (auch Tandemachsen – z.B. große Wohnwagen oder Pferdetransporter)
mit Ihrem Fahrzeug ziehen.

  • biometrisches Lichtbild
  • Sehtest
  • Erste Hilfe Kurs
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt
  • Mindestalter: 18
  • Vorbesitz: B
  • Ausbildung: Praxis
  • Prüfung: Praktische Prüfung
Motorradklassen A, A1, AM, Mofa
Mofa

MoFA

Mofa

  • maximal 25 km/h bbH²,
  • einsitzig,
  • Elektro- oder Verbrennungsmotor bis 50 ccm Hubraum
  • Lichtbild
  • Mindestalter: 15
  • Vorbesitz: –
  • Ausbildung: Theorie und Praxis
  • Prüfung: Theorieprüfung
AM

MoFA

quad

ZWEIRÄDRIGE KLEINKRAFTRÄDER (Moped, Mokick) / DREIRÄDRIGE KLEINKRAFTRÄDER / VIERRÄDRIGE LEICHTKRAFTFAHRZEUGE

Zweirädrige Kleinkrafträder (auch mit Beiwagen)

  • mit bbH² max. 45 km/h
  • bei elektrischer Antriebsmaschine Nenndauerleistung höchstens 4 kW
  • bei Verbrennungsmotor Hubraum max. 50 cm³

Krafträder

  • bbH² max. 45 km/h, die Merkmale von Fahrrädern aufweisen (Fahrräder mit Hilfsmotor)
  • Elektromotor oder Verbrennungsmotor mit max. 50 cm³ Hubraum

Dreirädrige Kleinkrafträder

  • mit einer bbH² von nicht mehr als 45 km/h
  • Hubraum bei höchstens Fremdzündungsmotoren 50 cm³
  • bei anderen Verbrennungsmotoren Nutzleistung max. 4 kW
  • bei Elektromotor Nenndauerleistung max. 4 kW

vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge

  • mit einer bbH² von nicht mehr als 45 km/h
  • Hubraum bei höchstens Fremdzündungsmotoren 50 cm³
  • bei anderen Verbrennungsmotoren Nutzleistung max. 4 kW
  • bei Elektromotor Nenndauerleistung max. 4 kW
  • Leermasse max. 350 kg (bei Elektrofahrzeugen ohne die Masse der
    Batterien)
  • biometrisches Lichtbild
  • Sehtest
  • Erste Hilfe Kurs
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt
  • Mindestalter: 16
  • Vorbesitz: –
  • Ausbildung: Theorie und Praxis
  • Prüfung: Theorieprüfung und Praktische Prüfung
A1

A

LEICHTKRAFTRÄDER

Motorrad

  • bis 125 ccm Hubraum und
  • nicht mehr als 11 kW Motorleistung.
  • biometrisches Lichtbild
  • Sehtest
  • Erste Hilfe Kurs
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt
  • Mindestalter: 16
  • Vorbesitz: –
  • Eingeschlossene Klasse: M
  • Ausbildung: Theorie und Praxis
  • Prüfung: Theorieprüfung und Praktische Prüfung
A2

A

MITTELSCHWERE KRAFTRÄDER

Motorrad

  • bis 35 kW Motorleistung und
  • Verhältnis Leistung zu Gewicht:
    max. 0,2 kw pro kg

2 Jahre nach Erteilung der Klasse A dürfen alle Krafträder gefahren werden.

  • biometrisches Lichtbild
  • Sehtest
  • Erste Hilfe Kurs
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt
  • Mindestalter: 18
  • Vorbesitz: –
  • Eingeschlossene Klassen: A1, AM
  • Ausbildung: Theorie und Praxis
  • Prüfung: Theorieprüfung und Praktische Prüfung
A

A

SCHWERE KRAFTRÄDER

Motorrad

  • über 25 kW Motorleistung oder
  • einer Leermasse von weniger als 6,25 kg pro kW.
  • biometrisches Lichtbild
  • Sehtest
  • Erste Hilfe Kurs
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt
  • Mindestalter: 24
  • Vorbesitz: –
  • Eingeschlossene Klassen: A beschränkt, A1, AM
  • Ausbildung: Theorie und Praxis
  • Prüfung: Theorieprüfung und Praktische Prüfung
Lkw-Klassen C,C1, CE, C1E
C1

C1

LEICHTERE LKW

Kraftwagen über 3,5 t zG¹ bis 7,5 t zG¹ auch mit Anhänger bis 750 kg zG¹

  • biometrisches Lichtbild
  • Augenärztliches Zeugnis
  • Ärztliches Zeugnis
  • Erste Hilfe Kurs
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt
  • Mindestalter: 18
  • Vorbesitz: B
  • Ausbildung: Theorie und Praxis
  • Prüfung: Theorieprüfung und Praktische Prüfung
C1E

C1E

LEICHTERE LASTZÜGE

Kraftwagen über 3,5 t zG¹ bis 7,5 t zG¹ und
Anhänger über 750 kg zG¹
Die Gesamtmasse des Anhängers darf nicht größer sein als die Leermasse des
Zugfahrzeugs und die Summe der beiden zulässigen Gesamtmassen nicht größer
als 12 t.

  • biometrisches Lichtbild
  • Augenärztliches Zeugnis
  • Ärztliches Zeugnis
  • Erste Hilfe Kurs
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt
  • Mindestalter: 18
  • Vorbesitz: C1
  • Eingeschlossene Klassen: BE,
    bei Besitz von D1: D1E
  • Ausbildung: Praxis
  • Prüfung: Praktische Prüfung
C

C

SCHWERERE LKW

Kraftwagen über 3,5 t zG¹ (nach oben keine Beschränkung) auch mit Anhänger bis 750 kg zG¹

  • biometrisches Lichtbild
  • Augenärztliches Zeugnis
  • Ärztliches Zeugnis
  • Erste Hilfe Kurs
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt
  • Mindestalter: 21
    (gilt nicht bei BKrF-Qualifikation)
  • Vorbesitz: B
  • Eingeschlossene Klasse: C1
  • Ausbildung: Theorie und Praxis
  • Prüfung: Theorieprüfung und Praktische Prüfung
CE

CE

SCHWERERE LASTZÜGE

Kraftwagen über 3,5 t zG¹ (nach oben keine Beschränkung) und
Anhänger über 750 kg zG¹

  • biometrisches Lichtbild
  • Augenärztliches Zeugnis
  • Ärztliches Zeugnis
  • Erste Hilfe Kurs
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt
  • Mindestalter: 21
    (gilt nicht bei BKrF- Qualifikation)
  • Vorbesitz: C
  • Eingeschlossene Klassen: C1E, BE, T, bei Besitz von D1: D1E, bei Besitz von D: DE
  • Ausbildung: Theorie und Praxis
  • Prüfung: Theorieprüfung und Praktische Prüfung
Bus-Klassen D, D1, DE, D1E
D1

D1

Bus mit mehr als 8 aber höchstens 16 Fahrgastplätzen
– auch mit Anhänger bis 750 kg zG¹
  • biometrisches Lichtbild
  • Augenärztliches Zeugnis
  • Ärztliches Zeugnis
  • Belastungsgutachten
  • Erste Hilfe Kurs
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt
  • Mindestalter: 21
    (gilt nicht bei BKrF- Qualifikation)
  • Vorbesitz: B
  • Ausbildung: Theorie und Praxis
  • Prüfung: Theorieprüfung und Praktische Prüfung
D1E

D1E

Bus mit mehr als 8 aber höchstens 16 Fahrgastplätzen
– mit Anhänger über 750 kg zG¹
  • biometrisches Lichtbild
  • Augenärztliches Zeugnis
  • Ärztliches Zeugnis
  • Belastungsgutachten
  • Erste Hilfe Kurs
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt
  • Mindestalter: 21
    (gilt nicht bei BKrF- Qualifikation)
  • Vorbesitz: D1
  • Eingeschlossene Klassen: BE, bei Besitz von C1: C1E
  • Ausbildung: Praxis
  • Prüfung: Praktische Prüfung
D

D

Bus mit mehr als 16 Fahrgastplätzen
– auch mit Anhänger bis 750 kg zG¹
  • biometrisches Lichtbild
  • Augenärztliches Zeugnis
  • Ärztliches Zeugnis
  • Belastungsgutachten
  • Erste Hilfe Kurs
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt
  • Mindestalter: 24
    (gilt nicht bei BKrF- Qualifikation)
  • Vorbesitz: B
  • Eingeschlossene Klasse: D1
  • Ausbildung: Theorie und Praxis
  • Prüfung: Theorieprüfung und Praktische Prüfung
DE

DE

Bus mit mehr als 16 Fahrgastplätzen
– mit Anhänger über 750 kg zG¹
  • biometrisches Lichtbild
  • Augenärztliches Zeugnis
  • Ärztliches Zeugnis
  • Belastungsgutachten
  • Erste Hilfe Kurs
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt
  • Mindestalter: 24
    (gilt nicht bei BKrF- Qualifikation)
  • Vorbesitz: D
  • Eingeschlossene Klassen: D1E, BE, bei Besitz von C1: C1E
  • Ausbildung: Praxis
  • Prüfung: Praktische Prüfung
Klassen L, T
L

traktor

  • Traktor bis 40 km/h in der Land- oder Forstwirtschaft, auch mit Anhänger (dann Höchstgeschwindigkeit 25 km/h)
  • Selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 25 km/h bbH²
  • Stapler bis 25 km/h bbH² auch mit Anhänger
  • biometrisches Lichtbild
  • Sehtest
  • Erste Hilfe Kurs
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt
  • Mindestalter: 16
  • Vorbesitz: –
  • Eingeschlossene Klassen: –
  • Ausbildung: Theorie
  • Prüfung: Theorieprüfung
T

traktor

  • Traktor über 40 km/h bis 60 km/h bbH²) in der Land- oder Forstwirtschaft, auch mit Anhänger
  • Selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 40 km/h bbH² in der Land- oder Forstwirtschaft, auch mit Anhänger
  • biometrisches Lichtbild
  • Sehtest
  • Erste Hilfe Kurs
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt
  • Mindestalter: 16
  • Vorbesitz: –
  • Eingeschlossene Klassen: L, AM
  • Ausbildung: Theorie und Praxis
  • Prüfung: Theorieprüfung und Praktische Prüfung

¹) zG = zulässige Gesamtmasse

²) bbH = bauartbestimmte Höchstgeschwindigkeit